Lade Veranstaltungen

Einführung in die „Gewaltfreie Kommunikation“ nach M.B. Rosenberg

Gespräche gehen manchmal schief, nehmen ungeahnte Wendungen, der Ton wird aggressiver und am Ende ist keiner der Beteiligten zufrieden. Die „Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) und die damit verbundene Grundhaltung eröffnen neue Möglichkeiten, schwierige Gespräche gelingen zu lassen. Gefühle und Bedürfnisse werden ernst genommen – sowohl eigene als auch die des Gegenübers!

Inhalte: Grundhaltung der GFK, Vier Elemente, Empathie und Selbstempathie, schwierige Botschaften hören lernen, Transfer.

Anhand von theoretischem Input, eigenen Fallbeispielen und praktischen Übungen mache ich Sie mit den Grundlagen der „Gewaltfreien Kommunikation“ vertraut und gehe mit Ihnen erste Schritte in ein neues Selbst-Bewusstsein!

Unterkunft/Verpflegung/Saalgebühr: € 112,–

Kursgebühr: € 200,–

Anmeldung bis spätestens Freitag, 28. Februar