Lade Veranstaltungen

Gesangsworkshop

mit Einzelunterricht und Einzelanliegen

(Gospel, Afro, Song, neues Lobpreisliedgut, Kirchenlieder modern aufbereitet,  Taize, Gregorianik, Tagesrückblick nach Ignatius von Loyola)

mit Antje Chemnitz, Sängerin/Songwriter, Diplomgesangspädagogin, Exercitienleiterin in den EIA von Igantius von Loyola

 

Ich möchte in die verschiedenen Musikwelten entführen und dort Eines finden:
Den Dialog mit Gott im Gesang im singenden Gebet.

für Anfangende und Fortschreitende
Ein Wochenende mit verschiedenen Musikstilen des Gesanges und der dazugehörigen Art und Technik sie zu singen.

Während des Einzelgesangsunterrichtes gibt es für die Anderen Stimmentdeckungs – und Wahrnehmungsübungen.

Im Kloster haben wir einen Ort der uns Ruhe gibt und Raum, fernab von unserem Alltag, etwas Neues zu entdecken und aus tiefster Seele zu singen.

Dabei gehen wir auf eine kleine Pilgerreise & singen an und in verschiedenen Naturräumen und Klosterräumen.

Aufgrund von Corona halten wir uns an die gegebenen Hygieneregeln mit Abstand, regelmäßiger Lüftung und singen viel draußen an geschützten wunderschönen Plätzen, die die Umgebung bietet.
Meine Gesangspädagogische Arbeit beruht auf folgenden drei Säulen.

Basisarbeit: Aktivierung und Balancierung einer guten Körperaufrichtung,
Intensivierung und Regulierung des Atems für das Singen

Öffnen der Stimme, Stimmtechnik: Erarbeitung einer ausgeglichenen Stimme über alle Register, eines tragfähigen Sounds und einer guten Textverständlichkeit, durch individuelle und funktional sinnvolle Übungen, verschiedene Ansätze der Stimmtechnik für Gospel, Lobpreis und Liturgie

Geistliche Teil: Interpretation und Meditation von Gospel, Lobpreisliedern und Taize und Gregorianik, Tagesrückblick nach Ignatius von Loyola

Nähere Informationen unter Handy: 0151/59259379
www.tarme.de, www.soundcloud.com/tarme, www.grenzort.de

Übernachtung und Saalgebühr: 110,- plus 100, – Saalgebühr (wird auf alle
verteilt)

Kursgebühr: 95,- Euro