Lade Veranstaltungen

Prozessarbeit mit Glaubenssätzen nach dem Rosenberg-Modell. „Glaubenssätze” entstehen aus ganz frühen Botschaften in unserem Leben und wachsen in uns ganz unmerklich – wie unter der Erde… Und doch bekommen wir die Auswirkungen von solchen Botschaften in unserem Alltag deutlich zu spüren:
„Erst die Arbeit – dann das Vergnügen!”
„Ich muss sparsam sein!”
„Ich muss für alle anderen sorgen!”
„Ich bin nur geliebt, wenn ich viel leiste!”
…oder ähnliches prägt dann unser Denken und Handeln. Mit verschiedenen Ansätzen und Prozessarbeiten auf Basis der „Gewaltfreien Kommunikation” nach M. B. Rosenberg werden wir diese Botschaften – erkennen lernen, – prüfen, ob sie uns heute noch nähren und lebensdienlich sind und verändern oder lösen! Ziel ist immer, in unsere Kraft und unser eigenes freudiges Dasein zu finden!
Leitung: Conny Pinnekamp
Unterkunft / Verpflegung / Saalgebühr: € 112,–
Kursgebühr: € 150,–

Anmeldung bis spätestens 12. Oktober