Der Frühling erwacht

Frühling

Man kann zum Frühling nicht sagen, „hoffentlich kommst du bald und dauerst lange.“ Man kann nur sagen: „Komm und segne mich mit deiner Hoffnung, und bleib so lange, wie du kannst.“  (Paulo Coelho)


 

 

 

2019-03-28T17:16:24+00:00 28. März 2019|

3 Kommentare

  1. Sr. Maria-Magdalena 29. März 2019 um 20:10 Uhr - Antworten

    Wunderschön! Herzlichen Dank!

  2. Hermann Stoffels, Hetzerath 30. März 2019 um 10:37 Uhr - Antworten

    Unser Herrgott zeigt sein Gesicht, in der Vielfalt der Natur…. Sie gilt es sie zu hegen und zu pflegen…

  3. Barbara Brückner, April 2019 6. April 2019 um 16:00 Uhr - Antworten

    Der Frühling ist die Zeit des Erwachens, nach den dunklen Nächten. Er lernt uns, dass nach jedem Erwachen mehr Blüten und mehr Freude möglich wird und mehr Liebe durch Gott – welch ein großer Segen für uns alle.

Hinterlassen Sie einen Kommentar