Exkursion des Lehrstuhles für Vergleichende Kulturwissenschaft in Regensburg

Ins Kloster gehen

Klosterleben und methodische Reflexionen

…Schon das letzte Stück der Anreise, das wir zu Fuß zum Kloster Oberschönenfeld gehen werden, dient dem Einlassen ins Feld und eröffnet damit eine Mehrtagesexkursion der etwas anderen Art. Diese Exkursion besitzt einen doppelten Ansatz: Neben dem Eintauchen in das Leben in einem Kloster – wie etwa das Nachvollziehen des Alltagsrhythmus‘, der Rolle von Arbeit und Religiosität oder den Begegnungen mit unterschiedlichen Schwestern – wird eine Auseinandersetzung und Reflexion mit den Methoden der Feldforschung einen Schwerpunkt darstellen.

Ein großer DANK geht an Dr. Esther Gajek und Dr. Karin Lahoda und alle Studierenden, die sich auf diese Exkursion eingelassen haben. Im gemeinsamen Gebet, der gemeinsamen Arbeit und im Austausch kam es zu sehr schönen Begegnungen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

2018-05-23T20:52:50+00:00 23. Mai 2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar