Nachwuchs im Innenhof der Abtei

Einen sicheren Zufluchtsort

hat sich eine werdende Entenmutter in unserem geschlossenen Innenhof ausgesucht. In der Buchshecke blieb sie für uns lange unentdeckt und brühtete dort ihre Eier aus. Völlig überrascht entdeckten wir sie, als sie mit ihren 11 Kindern die ersten Runden dort drehte! Wir wünschen Mutter und Kindern eine gute Zukunft.

 

2018-06-04T16:02:41+00:00 29. Mai 2018|

Ein Kommentar

  1. Hermann Stoffels, Hetzerath 31. Mai 2018 um 09:22 Uhr - Antworten

    Guten Tag zusammen, wir Menschen können noch was von der Entenfamilie lernen…. Mit gutem Beispiel voran gehen…..

Hinterlassen Sie einen Kommentar