Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Gesicht.

(Friedrich von Bodelschwingh)

Ostern ist das Fest der Auferstehung und damit das Fest der Hoffnung und der Zuversicht.

Lassen auch wir alle Schatten des Winters hinter uns,

denn diese Tage zeigen uns, dass jedem Ende immer ein Anfang folgt.

Nehmen wir dieses fröhliche, bunte Fest zum Anlass, darauf vertrauen zu dürfen,

dass sich alles im Leben zum Guten wendet.

Es liegt allein an uns, dieses Gute zu erkennen.

Christus ist wahrhaft auferstanden. Halleluja!

Ein frohes und gesegnete Osterfest!

Ihre Schwestern von Oberschönenfeld