Lade Veranstaltungen

Gelingendes Leben – wie?
In das streng eingehaltene Schweigen hinein gibt die Exerzitienbegleiterin in täglich zwei Vorträgen und einer Abendmeditation Anregungen zum Nachdenken, Meditieren und Beten und sie steht auf Wunsch einmal während des Kurses zu einem kurzen Gespräch zur Verfügung. Als eigentlicher Gesprächspartner soll in diesen Exerzitien bewusst nur Gott selbst gesucht werden. Teresa von Avila formuliert das so: „… verweilen bei einem Freund, mit dem wir oft allein zusammenkommen, einfach um bei ihm zu sein, weil wir sicher wissen, dass er uns liebt.“ Außer der Eucharistiefeier und den still eingenommenen Mahlzeiten ist kein weiteres Programm vorgegeben.
Jeder kann sich auf seine Weise der Besinnung und dem Gebet hingeben, wobei auch Schlaf nachholen und Spazierengehen in der Natur ihren Platz haben dürfen. Die Exerzitien beginnen bewusst mit dem Vorabend. Es geht um Ankommen, kurzes Kennenlernen und einen einführenden Impuls. Sie enden am Morgen nach dem gemeinsamen Frühstück als Ausklang.

Leitung: Regina Dreißiger
Unterkunft / Verpflegung / Saalgebühr: € 200,–
Kursgebühr: € 75,–